OUTLAW SEIN

Der Grund für das Entstehen der Outlaw-Bewegung in der Country-Musik lag am veralteten Nashville-Soundsystem, das die künstlerische Freiheit der Interpreten radikal einschränkte und für sich innerhalb der Countrymusic einen Absolutheitsanspruch erhob. Nur wenige Künstler die noch nicht ganz kommerzhörig waren und sich ihre Kritikfähigkeit bewahrt hatten erkannten die Misäre. «Too Rock for Country, too Country for Rock’N’Roll!» Diese Musik-Rebellen schufen ihren ganz persönlichen Sound und Musikrichtung die sie mit Rock-Jazz, Blues-und sogar symphonischen Elementen durchwebten. Da die Medien nicht wussten in welchen Topf sie die neue Musik werfen sollten kamen clevere Geschäftsleute auf die Idee die Tonträger von nun an unter dem Namen «Outlaw-Music» zu vermarkten. Auch Buffalo C. Wayne hat sich als Outlaw einen Namen gemacht.

In einem Bericht von Kai Niebergall, Chefredakteur der Deutschen Fachzeitschrift «Country Circle» vom August 1989 stand zu lesen: «Buffalo C. Wayne-Ein Europäischer OUTLAW!- Outlaws damit sind keine Verbrecher gemeint, sondern Musiker wie Waylon Jennings oder Willie Nelson, Musiker die ihre eigene Wege gehen un sich von niemandem dreinreden und in irgendewelche Schublade stecken lassen. Auch Buffalo C. Wayne ist für mich ein solcher Musiker und wenn ich mir die Texte und Lieder seiner vielen CD’s zu gemüte führe, dann bestätigt sich in mir ein Gefühl, als ziehe sich durch alle seine Songs der Wunsch, auszubrechen und irgendwohin zu gehen, wo die Leute etwas von Musik verstehen, von seiner Musik. Ich finde es gut, dass sich ein Musiker nicht vom Erfolg eines Countryfestivals blenden läst, nicht diesen Quatsch spielt, den alle spielen und ich hoffe, dass das Publikum bald reif genug sein wird, diese Musik zu verstehen. Buffalo ist ein Original und als solches kann er sich ohne weiteres mit Amerikanischen Interpreten messen. Wer ihn einmal gehört hat kennt ihn wieder und das hebt ihn automatisch aus der breiten Masse von Nachahmern, Haus-und Hofsänger hervor, die alle glauben es sei damit getan sich einen Cowboyhut aufzusetzen und dann einfach nur mal so zum Spass Countrymusic zu spielen.

___________________________________________________________________

Visitors today: 5 - You're the 303th visitor. Hope to see you again!

___________________________________________________________________

___________________________________________________________________